Tobias Englmaier ist neuer Trainer in Gröbenzell

Tobias Englmaier verstärkt seit Januar das Trainerteam der Judoabteilung. Mit Tobi konnten die Abteilung einen hochkarätigen Trainer gewinnen.
Englmaier hatte zwei Mal bei Olympischen Spielen teilgenommen. 2012 und 2016 konnte er sich für die Spiele einen Startplatz erkämpfen. Er war viele Jahre Mitglied der Nationalmannschaft und absolute Nummer eins im Superleichtgewicht. Nach den Olympischen Spielen in Brasilien beendete Tobi seine aktive Laufbahn.
Wir freuen uns sehr den genialen Techniker für uns gewinnen zu können und genießen sein Training.
Jeder ist eingeladen sich selbst davon zu überzeugen.
Tobi leitet das Training am Mittwoch von 18:00 – 19:30 Uhr und von 19:30 – 21:00 Uhr.

Salvador Wasner errreicht den 5. Platz auf der Bayerischen Meisterschaft

Auf der Südbayerischen Meisterschaft erreichten Jonas Federl und Andi Keim jeweils den 5. Platz. Salvador Wasner sicherte sich die Bronze Medaille.
Bei der Bayerischen Meisterschaft in Altenfurt schlug erfolgsgarant Salvador wieder zu und holte sich einen verdienten 5. Platz. Jonas und Andi konnten diesmal leider keine Platzierung erkämpfen.

Weiter geht es am kommenden Samstag 11. Februar auf der Süddeutschen Meisterschaft. Wir wünschen Salvador viel Erfolg!!

Viele Medaillen beim 1. Faschingsturnier in Puchheim

2 x Gold, 2 x Silber , 4 x Bronze und 5 x Platz 4 lautete die Erfolgsbilanz der gröbenzeller Judoka beim ersten Faschingsturnier in Puchheim für die Altersklassen U9 und U11.
Erstmals richtete der Nachbarverein ein Turnier für die jüngsten Judokämpfer aus, bei dem 68 Judoka der Altersklassen U9 und U11 gegeneinander antraten. In Fünfer- oder Sechserpools kämpften die Kinder im System jeder gegen Jeden, so dass jeder mindestens fünf Kämpfe hatte und viel Erfahrung sammeln konnte. Da die Pools auf zwei Matten durchgekämpft wurden bedeutete das gerade für die höheren Gewichtsklassen der U11 zwar recht lange Wartezeiten bis zum ersten Kampf aber alles in allem überwog am Ende die Freude der Teilnahme und natürlich der ersten Siege, denn alle Gröbenzeller konnten mindestens einen Kampf gewinnen.
Die Ergebnisse in Einzelnen:
Weiterlesen

Moritz Thun wird Oberbayerischer Meister!

Ein 5er Pool. Jeder gegen jeden. Also hieß es für Moritz viermal kämpfen. Und Moritz punktete viermal!!!
Weiter mit dabei waren Sebi Mainka und Felix Schneid. Unsere zwei Nachwuchssportler konnten trotz Ehrgeiz und Wille die Qualifikation zur Südbayerischen Meisterschaft leider nicht erreichen.
Weiterlesen

Gröbenzeller Judoka verteidigen den Franz Mayer Pokal

In Fürstenfeldbruck fand an diesem Samstag zu Ehren des Vereinsgründers zum 15. Mal das traditionelle Franz Mayer Gedächtnisturnier statt. Um dem Turniergedanken der Nachwuchsförderung Rechnung zu tragen, dürfen bei dem Turnier nur Judoka vom Weiß-gelb Gurt bis zum Orangegurt teilnehmen. 90 Nachwuchsjudoka aus Fürstenfeldbruck, Puchheim, Germering, Allach, Dachau, Gilching und Gröbenzell traten an, um bei dem beliebten Turnier erste Kampferfahrungen zu sammeln. Weiterlesen

Zwei Siege beim Deutschen Jugendpokal U14 in Senftenberg

Vom 04.-06.11.2016 fand der Deutsche Jugendpokal U14 in Senftenberg (Brandenburg) statt, für den sich 56 Mannschaften aus ganz Deutschland qualifizieren konnten. Bei den Mädchen waren die Gröbenzellerinnen Katharina Wittig, Hanna Ostermeyer und Esther Ringler in der bewährten Kampfgemeinschaft mit den Mädels vom SV Wackersberg-Arzbach am Start. Weiterlesen