Neue Kurse starten im September

Pünktlich zu Beginn des neuen Schuljahres geht es wieder los: Die Judo-Abteilung des 1. SC startet ihre neuen Anfängerkurse. Spielerisch können Kinder ab sechs Jahren die Grundlagen dieses faszinierenden asiatischen Kampfsports erlernen. Mit viel Spaß werden sie an altersgemäße Wettkämpfe herangeführt.
Nicht nur Wurf- und Festhaltetechniken werden trainiert sondern „nebenbei“ unter anderem auch Kraft, Ausdauer und Disziplin geschult und verbessert. Ergänzt wird das Training durch akrobatische und turnerische Elemente, wodurch beim Judo der ganze Körper gefordert ist. Ein tolles Gefühl gibt es, wenn bald auch größere und schwerere Partner zu Fall gebracht werden. Mit dem eigenen Können wächst schnell auch das Selbstvertrauen der Judoschüler. Regelmäßig finden Gürtelprüfungen und Turniere statt, bei denen das Gelernte unter Beweis gestellt werden kann.
Auch die beliebten „Mini-Judo“-Kurse für fünf- und sechsjährige Kinder werden wieder angeboten. Neben vielen Spielen, die die Bewegungsfreude der Kinder wecken, können in diesem Kurs erste Erfahrungen im Kräftemessen gesammelt werden. Als Einstieg für ein späteres Judotraining ist dieser Kurs bestens geeignet.

Hier gibt es alle wichtigen Informationen zu den Kursen, die in der Woche vom 18.9. starten.

René-de-Smet-Pokal 2017

Platz zwei mit dem Kader

Das Team des Oberbayernkaders belegt beim René-de-Smet-Pokal, dem Wettstreit der bayerischen Bezirke, den zweiten Platz. Wichtige Punkte steuerten dazu auch die Gröbenzeller Judoka Andi Keim und Salvador Wasner bei.

Ferienzeit!!!!

Das Dojo ist die ersten 3 Ferien-Wochen geschlossen. Für alle Fleißigen unter euch, findet unser Ferien-Training ab dem 21. 8. wieder Montag und Mittwoch von 19:30 – 21:00 Uhr statt.

Viel Spaß in der Judo-Pause!
Eure Judo-Abteilung

Mädels mit dem Oberbayernkader erfolgreich

Kata, Hanna und Esther durften die Farben Oberbayerns beim Bayernpokal vertreten, bei dem die Bezirkskadermannschaften um die Krone Bayerns kämpfen. Nach einer starken Vorrunde und einer knappen Niederlage im Halbfinale schlossen sie wie im Vorjahr auf Platz drei ab.

Herren-Mannschaft wird zweiter in packendem Bezirksliga Finale

Am Sonntag, 9. Juli kam es zum Höhepunkt der Saison für die Herrenmannschaft des 1.SC Gröbenzell. Nach einer ungeschlagenen Saison im Vorfeld qualifizierten sich die Gröbenzeller Judoka erstmals seit 2009 wieder für die Finalrunde der Bezirksliga und kämpften um den Einzug in die Aufstiegsrunde zur Landesliga. In vier spannenden Begegnungen trafen die beiden Sieger der Bezirksliga Süd, der TSV Teisendorf II und der TUS Töging, auf die beiden erstplatzierten der Bezirksliga Nord, den 1.SC Gröbenzell und den JC Freising.
Weiterlesen

Erfolgreich in der Judo Bundesliga

die Saison verlief für die Damen des 1. SC Gröbenzell bisher nicht wie geplant.
In den ersten vier Begegnungen konnte nur ein Sieg erkämpft werden.
Am Samstag verlief aber endlich alles nach Wunsch der Gröbenzellerinnen.
Die Fahrt nach Auerbach (bei Pegnitz) war verhältnismäßig kurz und die Kämpferinnen kamen erholt am Ziel an. Die Mannschaft war mit fast allen Leistungsträgerinnen angereist. Erklärtes Ziel waren zwei Siege. Weiterlesen

Beide U12 Mannschaften zur Bayerischen Meisterschaft qualifiziert

Am Samstag den 13.05.2017 fanden in Töging die Südbayerischen Vereinsmannschafts-Meisterschaften der Jugend MU12 und FU12 statt. Insgesamt nahmen 19 Mannschaften aus den Judo – Bezirken Schwaben, Oberbayern, München und Niederbayern teil.
Nach einem harten Wettkampftag für die beiden Gröbenzeller Teams und jeweils zwei Siegen qualifizierten sich die Jungs als Siebter (von 13) auf die Bayerische. Die Mädels erkämpften sich mit Platz 3 einen Treppchenplatz und einen Pokal.

Weiterlesen

Doppel-Heimkampf: Herren Bezirksliga / Damen Landesliga

Nachdem die Damen des 1. SC Gröbenzells am vorherigen Wochenende ein grandioses 16:0 gegen JC Freising einfahren konnten, stellte man sich diesen Samstag beim Doppelkampftag mit den Herren den Mädels vom SV Hirten. Gröbenzells Frauen siegten mit 12:4 gegen den SV Hirten und rutschen auf den zweiten Tabellenplatz der Landesliga Süd. Die Herren konnten mit einem Unentschieden gegen Ammerland die Meisterschaft in der Bezirksliga Nord klarmachen Weiterlesen