Jugendligaauftakt in Gröbenzell

23 Judoka zwischen 10 und 17 Jahren kämpften beim Jugendliga-Auftakt in Gröbenzell. Für viele war dies der erste Wettkampf in ihrer Judokarriere, andere sammelten nach längerer Pause wieder Kampferfahrungen. Auch wenn der dritte Platz am Ende des Kampftages vielleicht nicht ganz die Erwartungen getroffen hat, trug der Kampftag enorm dazu bei den Teamgeist zu stärken. Jeder gab sein Bestes, einige Kämpfe gingen knapp gegen die Gröbenzeller Mannschaft aus, andere sorgten für echte Überraschungen. Weiterlesen

Esther Ringler bei Bundesoffenem Sichtungsturnier auf dem Treppchen

Esther Ringler holt beim stark besetzten DJB-Sichtungsturnier der FU15 in Backnang mit vier Ipponsiegen nach jeweils knapp einer Minute die Bronzemedaille. Dabei zeigte sie ihre deutliche Überlegenheit sowohl im Stand wie auch im Bodenkampf. Lediglich gegen Leonie Görner aus Rüsselsheim muss sich Esther mit einer sehr unglücklichen Bestrafung im Golden Score geschlagen geben. Katharina Wittig verliert ihren ersten Kampf und muss dann den langen Weg durch die Trostrunde in der mit 29 Athletinnen besetzten Gewichtsklasse -48kg antreten. Mit viel Willenskraft und fünf tollen Siegen kämpfte sie sich ins kleine Finale vor. In ihrem insgesamt siebten Kampf reichte die Energie dann nicht mehr ganz für einen Sieg. Platz fünf als beste bayerische Starterin – ebenfalls eine tolle Leistung!

FU15 Mannschaft wird Südbayerischer Vizemeister

Auf der Südbayerischen Vereinsmannschaftsmeisterschaft am 11. März in Palling führte die lange bewährte Kampfgemeinschaft der Gröbenzeller Judoka FU15 mit den Mädels vom SV Wackersberg erneut großartiges Judo vor. Mühelos schaffte sie die Qualifikation zum nächsthöheren Event, der Bayerischen Meisterschaft in Ingolstadt, die in zwei Wochen stattfindet. Weiterlesen

Gröbenzeller Judoka siegen in Unterzahl

Herrenmannschaft gewinnt Auftakt in der Bezirksliga mit 12 zu 8 in Kösching.

Aufgrund der vielen Verletzungen konnten die Judo-Herren des SC Gröbenzell beim ersten Kampf der Bezirksligasaison 2017 gegen den TSV Kösching nur mit 9 einsatzfähigen Kämpfern antreten. Trainer Marcus Geirhos war vor dem Kampf dennoch optimistisch, schließlich waren alle Kämpfer bis in die Gürtelspitzen motiviert und gut vorbereitet.
Weiterlesen

Judokas zu Gast bei MAN

Die Nachwuchs-Wettkämpfer des 1.SC Gröbenzell wurden von der Abteilung zu einer Werksführung bei MAN eingeladen!
Bei einem Rundgang durch die Hallen, erlebten alle die Fertigstellung eines LKWs von Anfang bis zum ersten Starten des Motors! Zum Abschluss durften sowohl die Kinder, als auch die Trainer noch Probesitzen.

Tobias Englmaier ist neuer Trainer in Gröbenzell

Tobias Englmaier verstärkt seit Januar das Trainerteam der Judoabteilung. Mit Tobi konnten die Abteilung einen hochkarätigen Trainer gewinnen.
Englmaier hatte zwei Mal bei Olympischen Spielen teilgenommen. 2012 und 2016 konnte er sich für die Spiele einen Startplatz erkämpfen. Er war viele Jahre Mitglied der Nationalmannschaft und absolute Nummer eins im Superleichtgewicht. Nach den Olympischen Spielen in Brasilien beendete Tobi seine aktive Laufbahn.
Wir freuen uns sehr den genialen Techniker für uns gewinnen zu können und genießen sein Training.
Jeder ist eingeladen sich selbst davon zu überzeugen.
Tobi leitet das Training am Mittwoch von 18:00 – 19:30 Uhr und von 19:30 – 21:00 Uhr.

Salvador Wasner errreicht den 5. Platz auf der Bayerischen Meisterschaft

Auf der Südbayerischen Meisterschaft erreichten Jonas Federl und Andi Keim jeweils den 5. Platz. Salvador Wasner sicherte sich die Bronze Medaille.
Bei der Bayerischen Meisterschaft in Altenfurt schlug erfolgsgarant Salvador wieder zu und holte sich einen verdienten 5. Platz. Jonas und Andi konnten diesmal leider keine Platzierung erkämpfen.

Weiter geht es am kommenden Samstag 11. Februar auf der Süddeutschen Meisterschaft. Wir wünschen Salvador viel Erfolg!!

Viele Medaillen beim 1. Faschingsturnier in Puchheim

2 x Gold, 2 x Silber , 4 x Bronze und 5 x Platz 4 lautete die Erfolgsbilanz der gröbenzeller Judoka beim ersten Faschingsturnier in Puchheim für die Altersklassen U9 und U11.
Erstmals richtete der Nachbarverein ein Turnier für die jüngsten Judokämpfer aus, bei dem 68 Judoka der Altersklassen U9 und U11 gegeneinander antraten. In Fünfer- oder Sechserpools kämpften die Kinder im System jeder gegen Jeden, so dass jeder mindestens fünf Kämpfe hatte und viel Erfahrung sammeln konnte. Da die Pools auf zwei Matten durchgekämpft wurden bedeutete das gerade für die höheren Gewichtsklassen der U11 zwar recht lange Wartezeiten bis zum ersten Kampf aber alles in allem überwog am Ende die Freude der Teilnahme und natürlich der ersten Siege, denn alle Gröbenzeller konnten mindestens einen Kampf gewinnen.
Die Ergebnisse in Einzelnen:
Weiterlesen