Toller Erfolg bei Oberbayerischen Einzelmeisterschaft U 12

Alle 7 Teilnehmer, die sich heute auf den Weg nach Ingolstadt gemacht haben, durften eine Medaille mit nach Hause nehmen.

In der U 12 gibt es keine vorgegebenen Gewichtsklassen. Die Teilnehmer werden in Gewichts-nahe Gruppen eingeteilt.

In der Gewichtsklasse – 41,8 kg konnte Maximilian Müller alle seine Kämpfe gewinnen und sich den Titel als Oberbayerischer Meister sichern.
In der selben Gewichtsklasse erreichte Mannschaftskollege Luis Ostermeyer den dritten Platz.

Leichtgewicht Simon Hager – 26,8 kg sicherte sich mit drei gewonnenen Kämpfen die Silbermedaille. Er musste sich lediglich im letzten Kampf gegen Adrians Leon aus Rott geschlagen geben.

Ebenso erging es Lenny Müller – 31,9 kg. Drei Mal ging er als deutlicher Sieger von der Matte.
Lediglich gegen seinen Dauer Konkurrenten Maxim Weiser vom TuS Bad Aibling musste er sich geschlagen geben.

Auch Lorenz Mandel – 44,8 kg durfte sich am Ende die Silber Medaille um den Hals hängen. Auch er siegte drei Mal.

Bei den Mädchen waren Ronja Müller und Katharina Müller am Start. Leider war bei den Mädchen die Gewichtsspanne sehr groß.
So musste Katharina als Leichteste – 42, 4 Kg antreten. Sie kämpfte tapfer und belegte am Ende den dritten Platz.
In der selben Gewichtsklasse trat Ronja Müller an. Nach drei schönen Kämpfen unterlag sie lediglich ihrer bekannten Gegnerin Maria Willibald vom SV Wackersberg.
Auch für sie am Ende der zweite Platz.

Mit 1 x Gold, 4 x Silber und 2 x Bronze ein sehr erfolgreiche Ergebnis.

Nick Cariss (Admin)

31, Judo-Trainer, Blogger