Neue Kurse starten im September

Pünktlich zu Beginn des neuen Schuljahres geht es wieder los: Die Judo-Abteilung des 1. SC startet ihre neuen Anfängerkurse. Spielerisch können Kinder ab sechs Jahren die Grundlagen dieses faszinierenden asiatischen Kampfsports erlernen. Mit viel Spaß werden sie an altersgemäße Wettkämpfe herangeführt.
Nicht nur Wurf- und Festhaltetechniken werden trainiert sondern „nebenbei“ unter anderem auch Kraft, Ausdauer und Disziplin geschult und verbessert. Ergänzt wird das Training durch akrobatische und turnerische Elemente, wodurch beim Judo der ganze Körper gefordert ist. Ein tolles Gefühl gibt es, wenn bald auch größere und schwerere Partner zu Fall gebracht werden. Mit dem eigenen Können wächst schnell auch das Selbstvertrauen der Judoschüler. Regelmäßig finden Gürtelprüfungen und Turniere statt, bei denen das Gelernte unter Beweis gestellt werden kann.
Auch die beliebten „Mini-Judo“-Kurse für fünf- und sechsjährige Kinder werden wieder angeboten. Neben vielen Spielen, die die Bewegungsfreude der Kinder wecken, können in diesem Kurs erste Erfahrungen im Kräftemessen gesammelt werden. Als Einstieg für ein späteres Judotraining ist dieser Kurs bestens geeignet.

Hier gibt es alle wichtigen Informationen zu den Kursen, die in der Woche vom 18.9. starten.

The Way to Rio

Toller Auftakt der neuen Mottojudo-Reihe: 25 Judoka von Gelbgurt bis zum Dan wandelten in Gröbenzell auf den Spuren von Gracie und Kimura – zwei Judo-Ikonen deren legendärer Kampf die Grundlage für die Trainingseinheit bildete. Brasilien gegen Japan, Judo gegen Brazilian Jiujitsu. Die Spezialtechniken der beiden Kontrahenten tragen noch heute deren Namen. Sogar aus Garmisch hatten sich fünf Judoka auf den weiten Weg nach Gröbenzell gemacht. Mit Begeisterung übten die Teilnehmer verschiedene Bodentechniken und erfuhren nebenbei auch einiges über Land und Leute. Das erste Mottojudo-Training kam bei allen sichtlich gut an – weitere mit anderen Schwerpunkten werden folgen!

Zentrale Braun- und Blaugurtprüfung in Gröbenzell

Die verhältnismäßig ruhige Herbstzeit nutzten die Judoka unserer Wettkampfgruppe zur Prüfungsvorbereitung. Wochenlang wurde an Wurf- und Bodentechniken gefeilt und die Kata weiter verfeinert. Die intensive Vorbereitung hat sich gelohnt: In einer knapp zweistündigen Prüfung konnten alle Gröbenzeller Judoka gute bis sehr gute Leistungen zeigen und haben nunmehr die höchste Stufe der Kyu-Grade erklommen. Bei den im Januar beginnenden Einzelmeisterschaften dürfen sie nun mit dem braunen Gürtel auf die Matte gehen.

Bundesweiter „Tag des Judo“ war ein voller Erfolg

Vom 10.-14.11.2014 hat in ganz Deutschland der „Tag des Judo“ stattgefunden. Judo-Vereine und Schulen haben Schülerinnen und Schülern gemeinsam die Möglichkeit geboten, sich spielerisch mit dem Judosport auseinanderzusetzen. Ins Leben gerufen wurde diese bundesweite Initiative vom Deutschen Judo-Bund e.V. (DJB). Nachdem alle drei Grundschulen ihr Interesse gezeigt haben wurde für die Judoabteilung des 1.SC Gröbenzell aus dem Projekt „Eine Woche des Judo“. An allen drei Gröbenzeller Grundschulen und dem Bilingualen Kindergarten Flohkiste wurden Schnuppertrainings durchgeführt bei denen mehr als 700 Schülerinnen und Schüler teilnehmen durften.
Weiterlesen

Neue Judo Anfängerkurse in Gröbenzell

Pünktlich zu Beginn des Schuljahres geht es wieder los: Die Judo-Abteilung des 1. SC startet einen neuen Anfängerkurs. Spielerisch können Kinder ab sechs Jahren die Grundlagen dieses faszinierenden asiatischen Kampfsports erlernen. Mit viel Spaß werden sie an altersgemäße Wettkämpfe herangeführt.
Weiterlesen